Kostenloses Regenwasser nutzen

Sparen Sie bis zu 50% des Wasserbedarfs für die Bewässerung Ihres Gartens durch die Verwendung von Regenwasser!

Auf die Speichergröße kommt es an!
Um einen Anteil ihres Wasserbedarfs für das Gießen  durch die Wiederverwendung von gespeichertem Regenwasser abzudecken, gibt es zahlreiche Methoden, grundsätzlich gilt jedoch: Je größer der Wasserspeicher umso  aufwendiger die Erstmontage, umso höher jedoch die Ersparnis beim Verbrauch.

Ein Regenfass neben der Dachrinne ist schnell und kostengünstig aufgestellt und in Kombination mit einer Regenfasspumpe optimal geeignet für das Gießen der Gartenpflanzen. Mit einem Fassungsvermögen von maximal 600 Litern für den Einsatz zur regelmäßigen, großflächigen Bewässerung des gesamten Gartens ist es jedoch nicht  unbedingt geeignet. Die Faustregel ist: Pro 50 m² Rasenfläche wird 1 Kubikmeter (also 1000 Liter) Wasser für eine ausgiebige Bewässerung benötigt.

Regentonne rund

Kostengünstige und schnelle Lösung.

100 % Recyclingmaterial mit Deckel und Auslaufhahn. 210 Liter. Zusätzlich erhältlich der passende Unterstand um € 16,99.

Lagernd am Standort SÜD.
Lagernd am Standort NORD.

19,99 EUR

Anfrage senden



Als ganzheitliche Lösung bietet sich  eine Regenwassernutzungs-Anlage mit einem unter der Rasenfläche vergrabenen Wassertank an. Auch für die Anlage einer solchen stehen wir Ihnen gerne planend und beratend zur Seite.

   

 



Spielgeräte individuell gestalten!

Spielgeräte individuell gestalten!

Begeistern Sie Ihre Kinder mit einem individuellen zusammengestellten Abenteuer-Spielplatz im Garten weiterlesen

Bei Eis & Schnee...

Bei Eis & Schnee...

Jetzt kommt bald wieder die Zeit, wo die Autoscheiben in der Früh vom Eis entfernt werden müssen und wir uns langsam auf den Schnee.. weiterlesen

So streuen Sie im Winter richtig!

So streuen Sie im Winter richtig!

Wenn sich der Winter von seiner frostigen Seite zeigt, wird es besonders morgens ungemütlich. Dann heißt es: Raus aus den Federn, Schnee.. weiterlesen